fbpx

My Story

Meine Geschichte, bis jetzt.
Ich komme aus dem kleinen Dorf Scheifling in der Steiermark.
In den kreativen Bereich bin ich das erste Mal mit 13 Jahren eingetaucht,
als meine Freunde und ich aus Langeweile YouTube Videos machten.
Dabei begeisterte mich damals schon das Arbeiten mit Schnitt-,
Foto- und Tonprogrammen.
Während meiner Zeit in der HTL bemerkte ich, dass die Kreativarbeit mein
Wunschziel ist. In den letzten Jahren meiner Schulkarriere
war ich der „Klassenfotograf“. Bei meiner Diplomarbeit lag meine
Hauptarbeit im Bereich Grafik- sowie Webdesign und in der Vermarktung
des Projektes.
Nach meiner Schulzeit startete ich vor meinem Grundwehrdienst ein
Praktikum bei einer Werbeagentur. Dort wurde mir nach einem
Monat der komplette Social Media Bereich zugeteilt. Nach dem Bundesheer
wurde ich im April 2019 dauerhaft angestellt, durch meinen Ad-Manager-Guru eingeschult und als „Head of Online Marketing“ für Facebook & Instagram Marketing zuständig.
Seit Ende März 2020 bin ich als Freelancer im Bereich Online Marketing
und Content Kreation tätig und arbeite mit voller Motivation in die
Elite der Online Marketer zu kommen.

Mehr Fakten über mich

Wie bist du so drauf?
Ich bin jung, aufgeweckt und wissensdurstig. Ein Langschläfer der nicht davor scheut Nachts zu einem Einsatz zu sprinten. Tierlieb und schwach, wenn es um ausgefallene Eissorten geht.
Wie findest du dich in der Online Welt zurecht?
Ich bin ein Kapitän auf einem Piratenschiff der Online Weltmeere. Keine Plattform bleibt unentdeckt und jede Insel (oder Plattform) bleibt ungeentert. Kurz gesagt: ein Social Native.
Was ist für dich beim Online Marketing wichtig?
Die Message und die Landingpage. Der Nutzer soll wissen was ihn erwartet und auch das bekommen, was ihm gezeigt wird.
Was ist dein Workflow?
Kurz: strukturiert
Ich habe dazu einen eigenen Blogartikel geschrieben.
Den findest du hier.
Wie profitierst du von deinen bisherigen Projekten?
Ich habe das Glück, bisher mit vielen unterschiedlichen Kunden und Projekten gearbeitet zu haben. Man nimmt von jedem Projekt Wissen mit. Oft sind es Kleinigkeiten, manchmal auch ganze Wissensblöcke über Zielgruppen, mit denen man zuvor noch nie gearbeitet hat.

Kontakt

hello@lukas-h.at